Maker eröffneten Wissensmonat

Mit den Maker Days und Salzburgs erster Mini Maker Faire ist der Wissensmonat am vergangenen Wochenende fulminant gestartet. 800 große wie kleine Bastlerinnen strömten am Samstag in die TriBühne Lehen und ließen sich das Festival für Innovation, Design und Kreativität nicht entgehen. Viele verbrachten Stunden auf der Messe, schließlich gab es allerhand zu sehen und vor allem auszuprobieren. Mehr als 20 AusstellerInnen präsentierten ihre Projekte und luden zum Mitmachen und Anfassen ein. Die Bandbreite reichte von Papierdesign über Nähen bis hin zu Cosplay und Drohnen.

Am Freitag lockten bereits die Maker Days zahlreiche Kids in die TriBühne Lehen. Dort haben sie sich kreativ ausgetobt: Das Kennenlernen, Experimentieren und Ausprobieren neuer Techniken stand im Mittelpunkt.