Die Tage der Archive stehen in den Startlöchern. Zeit, um dein Wissen rund um die Geschichte von Salzburg zu testen. In den letzten Monaten haben wir jede Woche ein Archiv vor den Vorhang geholt. In den Porträts der einzelnen Einrichtungen sind viele Antworten versteckt.

Noch mehr Wissen lauert in den Archiven. Schau vorbei! 

 

#1 Das Archiv der Salzburger Erzdiözese ist Zentrum für Genealogie. Was versteht man darunter?

#2 Das Literaturarchiv verwaltet Nachlässe berühmter Autor*innen. Wer zählt nicht dazu?

#3 Welchen Ausspruch prägte der Philosoph Leopold Kohr?

#4 Der weltberühmte Autor Stefan Zweig musste 1936 Salzburg verlassen und emigrierte wohin?

#5 Wie viele Studierende zählt die Universität Salzburg?

#6 Der Fotohof in Lehen ist Zentrum für künstlerische Fotografie. Wessen Werke lagern nicht dort?

#7 Welches Volkslied ist im deutschen Sprachraum bekannt und wurde 1926 vom Musikforscher Otto Eberhard aufgezeichnet?

#8 Wie viele Studienrichtungen gibt es an der Uni Mozarteum?

#9 Der Salzburger Erzbischof Leonhard von Keutschach (1442-1519) trug eine Rübe im Wappen. Wofür steht diese?

#10 Das Archiv der Erzdiözese hat eine große Musiksammlung, manche Noten stammen noch von der Weihe des Salzburger Domes. Wann war das?

finish

Results

Wow, wir sind beeindruckt!

Die Tage der Archive sind immer einen Besuch wert, denn auch dort wirst du noch Neues entdecken und staunen. Wirf einen Blick ins Programm!

Die Archive freuen sich auf deinen Besuch! 

Du bist noch kein Profi? Kein Problem,…

denn bei den Tagen der Archive kannst du noch viel lernen! Wir wünschen viel Freude beim Entdecken und Wissen-tanken. Wirf einen Blick ins Programm!

Die Archive freuen sich auf deinen Besuch! 

Du hast 10 von 10 richtig?

Gratuliere, du bist ein echter “Gscheidwaschl”! Mach einen Screenshot und schick ihn uns zusammen mit deiner Adresse an wissensstadt@stadt-salzburg.at und wir belohnen dein Wissen mit einem Goodiebag.

 

Zum Programm für die Tage der Archive, bitte hier entlang.