Mini Maker Faire®

TriBühne Lehen Tulpenstraße 1, Salzburg, Österreich

Die Stadt:Bibliothek, Salzburg Research und der Verein Spektrum holen das internationale Erfolgskonzept der Maker Faire nach Salzburg.

Kostenlos

TECONOMY Salzburg 2017

Naturwissenschaftliche Fakultät Hellbrunner Str. 34, Salzburg, Salzburg

Am 10. Mai findet das erfolgreiche Messeformat TECONOMY erstmalig in Salzburg statt.

Kostenlos

Breitband für schlecht versorgte Gebiete

Veranstaltungszentrum/Techno-Z Jakob Haringer Straße 5, Gebäudeteil 3/EG, Salzburg, Salzburg

Krisentaugliche, mobile Kommunikationsinfrastruktur für Einsatzorganisationen und internationale Katastropheneinsätze: Salzburg Research ermöglicht stabile, mobile Breitbandverbindung in schlecht versorgten Gebieten.

Kostenlos

Vorausschauende Sensoren verhindern Störungen

Veranstaltungszentrum/Techno-Z Jakob Haringer Straße 5, Gebäudeteil 3/EG, Salzburg, Salzburg

Tausende Kleinwasserkraftwerke, Windräder und Photovoltaikanlagen produzieren autonom lebenswichtige Energie. Smarte Sensoren und das Internet der Dinge helfen dabei, zukünftig auf Störungen richtig zu reagieren sowie Wartungs- und Reparaturarbeiten vorbeugend zu planen.

Kostenlos

SCHRITTWEISE

Galerie Eboran Ignaz-Harrer-Straße 38, Salzburg, Salzburg

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Projekt Medium Textil sind drei Studierende der Abteilung Textiles Gestalten zu Gast in der Galerie Eboran. Ein transformierendes Raumkonzept aus textilen Elementen und apparativen Medien schafft transparente Raumwege und mögliche Bewegungsmuster.

Kostenlos

Ausstellungseröffnung: Monika Fioreschy – Strip-Cut-Collage „Der Mann im Mond“

Stadtgalerie Lehen Inge-Morath-Platz 31, Salzburg

Zerreißen, Zerschneiden, Zerfetzen, um durch Wiederzusammensetzung Neues zu schaffen: Bahn für Bahn trägt die Künstlerin Monika Fioreschy Streifen geschnittenes Papier auf ihre Leinwände auf und schafft so großformatige abstrakte Arbeiten voll ausgeglichener Formensprache, die bei näherer Betrachtung ungeahnten Detailreichtum offerieren.

Kostenlos

„Last Exit Utopia“ – Zum Himmel ist es von überall gleich weit

Raum-Labor im ehem. Barockmuseum Salzburg Mirabellgarten, Salzburg, Salzburg

Die Studierenden des Departments für Bühnengestaltung zeigen im Rahmen einer experimentellen Modenschau eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem philosophischen Roman „Utopia“ von Thomas Morus, der vor mehr als 500 Jahren durch seine Schrift den Begriff von Utopie erfand.

Kostenlos