Jutta Benzenberg

Fotohof Galerie Inge-Morath-Platz 1-3, Salzburg, Salzburg

In der Fotoausstellung „30 Tage“ zeigt die Fotografin Jutta Benzenberg Menschen in Albanien, die sie bei politischen Veranstaltungen fotografiert hat.

Kostenlos

Vorausschauende Sensoren verhindern Störungen

Veranstaltungszentrum/Techno-Z Jakob Haringer Straße 5, Gebäudeteil 3/EG, Salzburg, Salzburg

Tausende Kleinwasserkraftwerke, Windräder und Photovoltaikanlagen produzieren autonom lebenswichtige Energie. Smarte Sensoren und das Internet der Dinge helfen dabei, zukünftig auf Störungen richtig zu reagieren sowie Wartungs- und Reparaturarbeiten vorbeugend zu planen.

Kostenlos

Von Menschen, Maschinen und ihrem Miteinander

Universität Salzburg, Center for Human-Computer Interaction Jakob-Haringer-Straße 8, Gebäude Techno 5

Was passiert, wenn Menschen und Technologie aufeinanderprallen? Und was wäre, wenn Computer zu Partnern, Arbeitskolleginnen, Mentorinnen und Freunden werden?

Kostenlos

Salzburger Landesarchiv

Salzburger Landesarchiv Michael-Pacher-Straße 40, Salzburg, Salzburg

Neben grundlegenden Informationen zur Haus- und Hofforschung und zu den jahrhundertealten Beständen im Salzburger Landesarchiv erhalten Interessierte Einblick in die Arbeitswelt der RestauratorInnen und BuchbinderInnen.

Kostenlos

Tag der Archive: Kunst-ARCHIV-Raum Universität Mozarteum

Uni Mozarteum Mirabellplatz 1, Salzburg, Salzburg

BesucherInnen des Kunst-ARCHIV-Raums finden Antworten auf Fragen wie: Wer war der Lehrer von Herbert von Karajan? Oder Thomas Bernhard? War er ein guter Student? Seit wann gibt es am Mozarteum Kammermusik? Wann fand eigentlich die erste Opern-Aufführung an der Universität Mozarteum statt? Wer dirigierte, wer inszenierte? Und was hat die Presse damals darüber berichtet?

Kostenlos

Tag des Archivs: Literaturarchiv Salzburg

Literaturarchiv Salzburg Residenzplatz 9/2, Salzburg, Salzburg

Im Literaturarchiv Salzburg werden Vor- und Nachlässe von Autor/innen mit Salzburg-Bezug sowie Zeugnisse des literarischen Lebens in Stadt und Land Salzburg gesammelt und erschlossen.

Kostenlos

MUSS SEH’N – Salzburger Museumswochenende

Knapp 50 Museen laden anlässlich des Internationalen Museumstages mit dem Motto „Spurensuche – Mut zur Verantwortung!“ zum Salzburger Museumswochenende am 20. und 21. Mai 2017 ein.

Tag des offenen Ackers beim Verein Erdling

Verein Erdling Gänsbrunnstraße 6, Salzburg, Salzburg

Sie schauen bei der Pflege der Gemüsekulturen über die Schulter, erfahren Details über den Anbau im Mulch und lernen den praktischen Umgang mit der Sichelhacke.

Kostenlos

Tag des offenen Bienenstocks 2017

Bio Imkerei Bienenlieb Alpenstraße 54, Salzburg, Salzburg

Im Rahmen dieser österreichweiten Aktion des Imkerbundes zeigen wir Leben und Arbeit der Bienen und des Imkers.

Kostenlos

Open Lab – Führung für Erstbesucher

Happy Lab Jakob-Haringer-Straße 8, Salzburg, Salzburg

Speziell für Erstbesucher gibt es jeden Mittwoch um 19 Uhr eine Führung durch das Happylab, bei der alle Geräte vorgestellt und Fragen beantwortet werden.

Kostenlos

Büchermarkt im Stadtarchiv

Haus der Stadtgeschichte Glockengasse 8, Salzburg, Salzburg

Stadtarchiv-Publikationen zum Sonderpreis.

Geschichten aus dem Mozarteum – Fotos und Texte erzählen

Kunst-ARCHIV-Raum der Universität Mozarteum Paris-Lodron-Straße 9, Salzburg, Salzburg

Gezeigt werden Fotos, Jahresberichte, Programmhefte, Presseberichte sowie Personalakten und Studienblätter, außerdem CD- und DVD Aufnahmen.

MINT:labs in der Science City Itzling

Universität Salzburg, Fachbereich Chemie und Physik der Materialien Jakob-Haringer Straße 2a, Salzburg

Am 15. Mai geht’s für Schulklassen hoch hinaus zu spannenden Reisezielen der MINT-Welt! Einen Vormittag lang laden wir Schüler*innen zwischen 12 und 16 Jahren (7. bis 10. Schulstufe) in die Science City Itzling. Dort können sie sich auf eine Reise in die Forschungswelt der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeben.

Das Kulturerbe eines Weltbürgers

Edith Stein Haus Mönchsberg 2a, Salzburg, Salzburg

Über den Dächern des Salzburger Welterbes befindet sich der Nachlass Leopold Kohrs.