Ende August und Anfang September verwandelt sich das Pegasus-Zimmer im Schloss Mirabell in eine kreative Werkstatt für junge Tüftlerinnen: Bei zwei kostenlosen Sommercamps mit den e² Young Engineers haben Mädchen zwischen sechs und zwölf Jahren Gelegenheit jeweils drei Tage lang in die Welt der Naturwissenschaften und Technik zu schnuppern.

MINT macht neugierig und weckt Erfindergeist

Das Sommercamp ist eine Kooperation des Frauenbüros und der Magistratsdirektion – Wissen und Innovation. Durch Angebote dieser Art soll Kindern und Jugendlichen in der Wissensstadt Salzburg der Zugang zu Naturwissenschaften und Technik erleichtert werden.

„Das Sommercamp steht für originelle Wissensvermittlung mit LEGO, denn die Young Engineers zeigen, was alles in den kleinen Steinchen steckt. Dabei werden naturwissenschaftliche Gesetze erprobt und Kreativität gefördert. Durch diesen spielerischen Zugang wird bei Mädchen ganz ungezwungen ein Interesse an den MINT-Fächern geweckt, das ihnen auch in Zukunft zugutekommen wird“, lädt Bürgermeister Harald Preuner zum Mitmachen ein.

Stadträtin Anja Hagenauer macht auf das Sommercamp als ganztägiges Betreuungsangebot aufmerksam und sagt „Bevor die Schule wieder beginnt, können Mädchen nochmal richtig durchstarten: drei Tage tüfteln, experimentieren und entdecken. Das macht Spaß und gleichzeitig erfahren die Teilnehmerinnen, wofür Mathematik, Physik und Technik nützlich sind.“

Programmieren, Naturwissenschaften und Technik

e² Young Engineers-Workshop-Leiterin Bernadett Pacolt vermittelt anhand von Experimenten und Spielen mit speziellen LEGO-Bausätzen technisches Wissen. Die Mädchen können nach Lust und Laune an eigenen Werken bauen.

Das RoboLEGO Sommercamp richtet sich an Mädchen (9 bis 12 Jahre), die selbst einen Roboter bauen möchten, dabei machen sie schon erste Schritte im Programmieren. Beim LEGO Challenge Sommercamp experimentieren die Mädchen (6 bis 10 Jahren) mit coolen LEGO-Modellen und lernen so nebenbei wie die Welt um uns herum funktioniert.

Bei beiden Terminen sind die Eltern am Freitag zwischen 12.30 und 14.00 Uhr eingeladen, gemeinsam mit ihren Töchtern zu experimentieren.

 

Sommercamp Mädchen

Sommercamp mit den Young Engineers

RoboLEGO Sommercamp

Möchtest Du einen Blick in die interessante Welt des Programmierens werfen? Willst Du selber LEGO „Roboter“ bauen und diese programmieren? Dann besuche das e2 Young Engineers RoboLEGO Sommercamp! Am Freitag, zwischen 12.30–14.00 Uhr können die Eltern gemeinsam mit ihren Töchtern bauen, programmieren und selbst wieder ein bisschen Kind werden.

Termine
Mi, 28. August, 8.30–16.00 Uhr
Do, 29. August, 8.30–16.00 Uhr
Fr, 30. August, 8.30–14.00 Uhr

Für Mädchen im Alter von 9–12 Jahren Teilnahme kostenlos, kleine Jause inklusive Schloss Mirabell, Pegasus Zimmer (Eingang 7).

LEGO Challenge Sommercamp

Wie funktioniert die Welt um uns herum? Beim e2 Young Engineers LEGO Challenge Sommercamp bearbeiten wir die Welt der Technik spielerisch mit Experimenten, Spielen und coolen LEGO Modellen. Am Freitag, zwischen 12.30–14.00 Uhr können die Eltern gemeinsam mit ihren Töchtern experimentieren und selbst wieder ein bisschen Kind werden.

Termine
Mi, 4. September, 8.30–16.00 Uhr
Do, 5. September, 8.30–16.00 Uhr
Fr, 6. September, 8.30–14.00 Uhr

Für Mädchen im Alter von 6–10 Jahren Teilnahme kostenlos, kleine Jause inklusive Schloss Mirabell, Pegasus Zimmer (Eingang 7).

 

INFO UND ANMELDUNG
Frauenbüro der Stadt Salzburg
Tel 0662 8072-2043
frauenbuero@stadt-salzburg.at