Schlagwortarchiv für: Wissenskommunikation

Eine neue interaktive Ausstellung zeigt die Verbindung von Musik und Mathematik. Bei verschiedenen Stationen können die Besucher*innen selbst erfahren und austesten, wie Mathematik klingt und welche Zahlen und geometrischen Formen sich hinter Tönen verstecken. „Mozart macht MINT“ ist eine Zusammenarbeit von vielen Salzburger Wissenseinrichtungen und findet noch bis Ende August in der Villa Vicina der Stiftung Mozarteum statt. Weiterlesen

Vier Grätzl-Walks führen am 1. und 2. Juli zur Kunst im öffentlichen Raum in Lehen. Schon zum zweiten Mal besuchen wir Salzburgs bevölkerungsreichsten Stadtteil.

Zwischen Stadt:Bibliothek, Stadtwerk und Salzach warten Skulpturen, Fresken, Denkmäler oder Sgraffiti auf ihre Entdeckung, für die im Alltag meist keine Zeit bleibt. Gemeinsam mit den Expert*innen der Salzburger Stadtgalerien und dem Bewohnerservice Lehen widmen wir uns diesen künstlerischen Arbeiten im Stadtraum. Weiterlesen

Bestseller-Autorin, Ärztin, Kellnerin oder Kunstliebhaberin – viele Frauen haben die Stadtteile Itzling und E-Vorstadt geprägt. Im Alltag werden sie viel zu wenig beachtet, obwohl wir ihren Spuren eigentlich häufig begegnen. Das sollte sich ändern, darum erzählen wir ihre Geschichten.

Grätzl-Walk zu Kunstwerken im Stadtraum Lehen

Kunst von nebenan Grätzl-Walk

Grätzl-Walk durch Lehen 2021

Der Spaziergang mit den Expert*innen für Bildende Kunst der Stadtgalerien und dem BWS Lehen öffnet uns die Augen für Kunstwerke im öffentlichen Raum. Gemeinsam erkunden wir den Stadtteil Lehen und besichtigen Kunst in Hinterhöfen, auf Hausfassaden oder an Kreuzungen, die im hektischen Alltag häufig zu wenig beachtet werden. Herkunft, Künstler*in und Geschichte der Skulpturen, Denkmäler und Sgraffiti werden so sichtbar und schulen den Blick für die Kunstwerke in unserer direkten Umgebung.

Wann: 1. Juli, 10 Uhr, 10.30 Uhr; 2. Juli, 15.30 Uhr, 16 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Anmeldung: E-Mail an bws.lehen-taxham@stadt-salzburg.at; Tel. 0662 428 579
Treffpunkt: Bewohnerservice Lehen & Taxham, Strubergasse 27 a

Geschichte von nebenan: Frauen in Itzling & Elisabeth-Vorstadt.
Grätzl-Walk mit Dr.in Sabine Veits-Falk, Stadtarchiv Salzburg

Grätzl-Walk Frauen

Unter dem Motto „Geschichte von nebenan“ führt der Grätzl-Walk zu starken Frauen in den Stadtteilen Itzling und E-Vorstadt.

Lebensgeschichten und -schicksale sowie Leistungen und Wirken von Frauen stehen im Mittelpunkt unseres ersten Grätzl-Walks 2021. Sie prägten unsere Stadtteile oder waren Namensgeberinnen für Straßen: Von Kaiserin Elisabeth über die Augenärztin Dr. Rosa Kerschbaumer und die Schriftstellerin Alja Rachmanowa über Frauen in der Technik und in der Kunst bis zu weiblichen Opfern des Nationalsozialismus.

Dienstag, 22. Juni 2021
Zwei Termine: 10 und 14 Uhr (Dauer: ca. 1,5 Stunden)
Treffpunkt vor dem Bewohnerservice Itzling & E-Vorstadt, Reimsstraße 6
Infos und Anmeldung unter 0662/455 432

„Forschung begreifen“ ist das Motto der European Researchers‘ Night – ein Schaulaufen der Wissenschaft und Forschung aus 15 europäischen Ländern. Erstmals sind in diesem Jahr auch Beiträge aus der Wissensstadt Salzburg mit dabei. Kreative Formate vermitteln Wissen für die ganze Familie. Weiterlesen

Nali, eine der beiden Hauptfiguren aus unserem Kinderbuch Nali & Nora, ist ein Axolotl. Mit seiner freundlichen Art gewinnt er nicht nur die Herzen von Nora, Shu, Emil und Herrn Johann, sondern auch die der Leser*innen. Der Axolotl ist in den vergangenen Jahren immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Denn die kleinen Lurche sind wahre Überlebenskünstler und Wunderheiler und damit auch für die Forschung interessant. Es wurde also Zeit, Nalis Verwandte zu besuchen und mehr über diese faszinierenden Tiere herauszufinden. Zum Faktencheck haben wir das Schulbiologiezentrum an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg begeben.

Fake, Fiktion oder Wirklichkeit? Das diesjährige Festival-Motto „Are you real?“ zog sich in den letzten zwei Wochen durch zahlreiche Veranstaltungen, die sich allesamt mit dem Wechselspiel zwischen technischen Entwicklungen, gesellschaftlichen Veränderungen und deren Verarbeitung in künstlerischen Beiträgen beschäftigten. Weiterlesen

Verborgen, aber nicht unsichtbar: Im Stadtteil Schallmoos verbirgt sich zwischen Handels- und Gewerbeunternehmen sowie Wohngebieten Kunst im öffentlichen Raum. Dorthin führt der nächste Grätzl-Walk gemeinsam mit den Expert*innen der Stadtgalerien und dem Bewohnerservice Gnigl & Schallmoos. Ins Leben gerufen wurde das Format für Wissenskommunikation vom WIN-Büro der Magistratsdirektion (Wissen & Innovation).

Weiterlesen

Am 30. September führt der nächste Grätzel-Walk durch Itzling zu ausgewählten Kunstwerken im öffentlichen Raum. Das Team der Stadtgalerien und das Bewohnerservice Itzling & E-Vorstadt zeigen Kunst zwischen Veronaplatz und Heizkraftwerk Nord. Weiterlesen

Schlagwortarchiv für: Wissenskommunikation

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien